Ob Affen Prosecco wollen?

Einen ganz wunderbaren Satz hat Eva Kühne-Hörmann da gesagt: „Ich stehe nicht an der Spitze eines ,Prosecco-Ressorts, wie manche Kollegen meinen“, stellte unsere Ministerin für Wissenschaft und Kunst im Interview mit der FAZ klar. Ja gut, dass sie das mal gesagt hat, denn um ehrlich zu sein, hatten wir manchmal schon mit solcherlei neidvollen Vermutungen auf ihre Termine geblickt, die zu teilen wir regelmäßig eingeladen werden. Einladungen zu Eröffnungen aller Art, Förderbescheide übergeben, Welterbestätten beantragen, Denkmäler enthüllen, Jazz im Ministeriumshof und so fort. Das klingt doch prima!→ weiterlesen

Bürgerlich mit Binder

Na, waren sie letzte Woche auch in Bursa? Ich nicht, und damit war ich wohl der Einzige. Erst machte sich Ministerpräsident Volker Bouffier mitsamt Gattin und 50 weiteren wichtigen Menschen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft auf den Weg in die türkische Partnerregion. Einen Tag später folgte die CDU-Fraktion, nochmals mit einem 70-köpfigen Troß. Der zwischenmenschlichen Begegnungen wegen, sagt die Fraktion. Und natürlich der wirtschaftlichen Beziehungen wegen. Denn die südlich von Istanbul am Marmarameer gelegene Provinz Bursa gilt als zweitreichste der Türkei. Dumm also, dass man nicht nur Bursa in die EU aufnehmen kann, denn die ganze Türkei will Bouffier weiterhin nicht drin haben. Damit sei die Europäische Union überfordert, der Schuldenkrise wegen.→ weiterlesen

Nachhilfe aus Estland

Ob wir auch eine Torte von der FDP bekommen? Für die erste Kolumne auf der Hessen-Seite? Naja, wohl eher nicht, zu solchen Präsenten greifen die Liberalen offenbar nur anlässlich sehr hoher Jubiläen. Korrekterweise muss der Hinweis folgen: Annehmen dürften wir den Kuchen eh nicht Sie wissen schon, nach der Causa Christian Wulff ist das mit Vergünstigungen so eine Sache, da müssen wir Moralapostel von der Presse auch aufpassen.→ weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: